slide 1
Yoga - Count your Blessings
Yoga - Lebe was du liebst
Yoga - Back to the Roots
Image Slide 1
Image Slide 2
Image Slide 3
Yoga - Count your Blessings
Yoga - Lebe was du liebst
Yoga - Back to the Roots
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Frauentanzrituale

Frauentanzritual zur Wintersonnenwende

Das englische Wort „solstice“ drückt so schön das Wintersonnwendgeschehen aus: Vom Lateinischen abgeleitet „sol“ = Sonne und „sistere“ = stillstehen. Es geht um die Pause, um den Wendepunkt inmitten der tiefsten Dunkelheit, aus der sich das Licht neu gebärt. Die Sonne hat um diese Tage ihren Tiefststand erreicht und verweilt drei Tage auf diesem Niveau, bis sie dann, ab dem 24. 12. wieder sichtbar und messbar höher steigt.

Es ist der „yinnigste“ Moment des Jahres. Wir sind eingeladen, innezuhalten, zu ruhen, der Tiefe zu lauschen und das neue Lebenslicht zu erspüren, das uns jetzt tief ins Innere ausleuchtet und den neuen Boden für den nächsten Sonnenzyklus vorbereitet.

In den Frauenritualtänzen, Bewegungsmeditationen, heilsamen Liedern und in der bewussten Stille schwingen wir diese zutiefst weibliche Energie in uns an, können entspannen und uns an jenem Ort niederlassen, an dem uns mit der Rückkehr des Lichtes eine neue kraftvolle Kreativität erwartet!

Dieses Tanzritualfest ist außerdem ein wunderbarer energetischer Einstieg in deine Raunächte!

Erika begleitet uns mit ihrem selbstgemachten Räucherwerk und mit Herta lassen wir unsere eigene Stimme heilsam schwingen!

Wir freuen uns auf Euch!

Eva, Erika und Herta

20. 12. 2022, 17 – 19 Uhr

I-Ging-Haus, Zemannstraße 24, 4240 Freistadt

Wertschätzung: € 20,-