Gebärmutterheil(ig)ung

 

I am here.
I am the peace you are waiting for.
I am the cosmic power in your own being.
I am your deepest nature
Luminous wisdom weaving all things.
I am calling.
Chameli Ardagh

Unsere Gebärmutter und unser gesamter Schoßraum sind die weibliche Basis, unsere Wurzel für unsere physische und psychische Gesundheit. In ihr finden wir den Zugang zu unserer weiblichen Essenz. In unserem „tiefen Herzen“ begegnen wir unserer größten Kraft und unserer zartesten Natur zugleich, der Vereinigung von Liebe und Leben: lebendige Liebe!
Wir müssen uns um unsere Wurzeln regelmäßig kümmern, damit wir als Frau wachsen und gedeihen können!

Eine gesunde und lebendige Gebärmutter ist eine Quelle tiefer Lebenslust, entspannter Kraft, Kreativität, Weisheit, Heilung, innerer Ruhe und Vertrauen. Sie nährt und gebärt unser Seelenfeuer in die Welt!

Dieser Vorfrühlingstag erlaubt uns ein intensives Eintauchen in unseren inneren, heiligen Kelch des Lebens. Sanft und respektvoll öffnen wir Tore zu unserer tiefsten Schöpferinkraft. Was möchte aus der fruchtbaren Dunkelheit deines Schoßes diesen Frühling sprießen?

Methoden: Yoni Yoga, intuitive Bewegung und Tanz, respektvolle Berührung, Austausch, Reinigung und Segnung der Gebärmutter

Warum Gebärmutterheil(ig)ung?

Die Integration unserer Gebärmutter lässt unseren Alltag mit einer vibrierenden Lebendigkeit durchdringen. Im Schoß unserer Lebenserfahrungen erwartet uns eine unumstößliche weibliche Kraft, die Kraft der Mutter, die sich in tiefer Verbundenheit mit allem Leben mutig und kompromisslos für ihre Aufgabe einsetzt, auf ihr innigstes Licht vertrauend. In dieser Intimität mit uns selber und dem Leben finden wir unsere Weisheit und Selbstermächtigung. Sie verwurzelt uns mitten ins Leben.
Die Gebärmutter bringt uns an jenen innigen Platz des Zuhause-Seins, der uns niemals verlässt, egal wie turbulent das Lebens im Außen sich zeigt.

Newsletter Anmeldung